Betreutes Wohnen

Betreutes Wohnen

Die AIDS-Hilfe Darmstadt bietet Menschen mit HIV/Aids als anerkannter Träger die Möglichkeit des Betreuten Wohnens. Das heißt Menschen, die über eigenen Wohnraum verfügen und die durch ihre Infektion in ihrer Alltagsbewältigung eingeschränkt sind können von uns regelmäßig beraten und begleitet werden.

Das Betreute Wohnen ermöglicht unseren Klient_innen eine verbesserte psychosoziale Stabilität und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Dabei ist die Betreuung individuell an der Person orientiert und wird mit ihr kontinuierlich besprochen. Wir unterstützen beispielsweise bei Fragen rund um die medizinische Versorgung, bieten sozialrechtliche Beratung und begleiten die Menschen nach Bedarf zu Ärzten, Ämtern und Behörden.

Finanziert wird diese Arbeit durch den Landeswohlfahrtsverband Hessen.